Über uns

Unser Hof ist ein ökologischer Familienbetrieb auf 58,76 ha. Familienmitglieder sind seit vielen Jahren auf die Herstellung von Bio-Lebensmitteln spezialisiert. Die Farm ist von der AGRO BIO TEST Zertifizierungsstelle zertifiziert.
Produktion von ökologischen Landpflanzen
pszenica-mandaryna-3.jpg

Landwirtschaftlicher Betrieb mit Pflanzenproduktion. Unter Berücksichtigung der Bodeneigenschaften, des Pflanzenschutzes, der Ernten von papilionischen Pflanzen in Form von gesäten Pflanzen und der Mischung von Gras mit papilionaceen Pflanzen werden bei der Fruchtfolge verwendet. Landwirtschaftliche Kulturpflanzen umfassen: Winterroggen, Hafer, Winterweizen, gelbe Lupine, Mischungen aus Gras, Klee und Luzerne für Silage, Wintergerste mit einer Aussaat von Gras. Bei der Pflanzenproduktion wird eine 4-Jahres-Fruchtfolge angewendet, wobei gesät, gefangen und in Form von proteinreichen Pflanzen gefangen wird. Seradella, Klee und Luzerne. Die meisten landwirtschaftlichen Nutzpflanzen werden zum Futter oder zum Verkauf angebaut.

Die Düngung auf dem Hof basiert auf natürlichem Tierdünger sowie auf gesäten, gefangenen und gefangenen Pflanzen, die einen grünen Dünger und gleichzeitig eine Stickstoffquelle darstellen.
Im Kampf gegen Pflanzenkrankheiten oder Schädlinge verwendet der Hofbesitzer Pflanzenschutzmittel aus der Liste der für den ökologischen Landbau zugelassenen Produkte. Unkräuter in landwirtschaftlichen Kulturpflanzen werden mit speziellen landwirtschaftlichen Geräten mechanisch entfernt. Landwirtschaftliche Nutzpflanzen werden auf einem Bauernhof angebaut, der auf einem biodynamischen Kalender basiert.

Farm Lage
20170414_145110.jpg

Die Farm befindet sich im Kamienski Poviat in der Stadt Darzowice, Gemeinde Wolin, in unmittelbarer Nähe des Flusses Dziwna, einem Gebiet, das zu Natura 2000 gehört. Eine große Anzahl von Wiesen und Weiden bildet einen Nährboden für Tiere.

EIN

a.jpg

Am 5. und 8. Oktober 2008 fand in Polen in Wolin, Stadt Darzowice, eine Sitzung des Vorstands von Demeter Interational statt. Die Gespräche konzentrierten sich hauptsächlich auf die Entwicklung der biodynamischen Landwirtschaft in Europa, insbesondere in Polen. Der gesamte Vorstand war unsererseits anwesend. Die Gespräche fanden in einer angenehmen Atmosphäre statt, es wurden Beispiele aus der ganzen Welt gegeben - wie sich diese Landwirtschaft in anderen Ländern entwickelte. Demeter Polska wurde ein Weg aufgezeigt, sich einer Vollmitgliedschaft von Demeter International anzuschließen. Dieser Weg wird sicherlich nicht kurz sein, aber in Zusammenarbeit mit dem Verband zusammen mit Ihnen - den Landwirten, die den Kern unserer Organisation bilden - möglich. Gruppe von Vorstandsmitgliedern von Demeter Internationale - in Polen:

Susanna Küffer-Heerze aus der Schweiz (Schatzmeisterin)
Lapo Cianferoni aus Italien,
Christoph Simpfendorfer,
Ian Hendersen

Ein Gast in unserem Agrotourismus, der mit einem Ackerschlepper kam.

Trecker Klaus.jpg
Trecker Klaus1.jpg

Braliśmy udział w konkursie 
"Zielone Lato 2021"

plakat_zielone_lato_01_06_2021.jpg
Klasse 9 Waldorfschule Überlingen Praxis.
KIF_2044.JPG
KIF_2066.JPG
KIF_2059.JPG
KIF_2049.JPG
KIF_2044.JPG
Gazeta Barzkowice.jpg
Gazeta Barzkowice1.jpg