Pflanzen 2019

pszenica-mandaryna-3.jpg
Frühlingsweizen, 14,86 ha, Mandarinensorte.

Wenn Sie

  • Eine neue, hochwertige (Gruppe E / A) Sorte von Frühlingsweizen.

  • Es zeichnet sich durch eine sehr gute Fruchtbarkeit im ganzen Land aus.

  • Es zeigt eine sehr gute Gesundheit, insbesondere gegen Mehltau, Spike-Fusariose, Stiel-Basiskrankheiten, Spreu-Septoriose und Braunrost.

  • Frühe Sorte, mittlere Höhe und sehr gute Ablagerungsbeständigkeit.

  • Körner mittlerer DTZ mit geringer Rückstandsmenge und höchster Pulverdichte.

  • Es zeichnet sich durch einen sehr guten technologischen Wert des Getreides aus, der es ermöglicht, das höchste Brotvolumen zu erzielen.

  • Es reagiert günstig auf die Schwefeldüngung mit Kalzium.

  • Es funktioniert auch gut an Stellen nach Getreide und Mais.

  • Schnurvielfalt.

  • Die empfohlene Aussaatrate für die Frühsaat beträgt 400-450 keimende Samen pro 1 m2 (ca. 170-190 kg / ha).

Wenn Sie

Wichtigere landwirtschaftliche und Versorgungsmerkmale

9o Skala

Überschrift Datum. früh

Reifezeit: früh

Klingenlänge: mittel

MTZ: Durchschnitt

Proteingehalt: 5,0 Durchschnitt

Glutengehalt: 7,0 hoch

Korndichte: 9,0 hoch Beständigkeit gegen Unterbringung: 7,7 hoch

Verschmutzungsbeständigkeit: 4,0 Durchschnitt

Krankheitsresistenz: 9o Skala

Mehltau: 8,3 hoch

Brauner Rost: 7,9 gut

Blattseptoriose: 6,8 durchschnittlich

Spreu-Septoriose: 7,8 gut

Stielgrundkrankheiten: 7,3 gut

Fusariose des Ohres: 8,0 hoch

Stielbasiskrankheiten: 7,8 hoch

Gelber Rost: 7,7 gut

Wie jedes Jahr beträgt das Heu 25,75 ha.  

Siano.jpg
Siano1.jpg